02206 / 9199016 Willkommen bei der BI Naafbachtal mail@naafbachtal.org

Es gibt viel zu tun in den nächsten 2 Jahren, bis das typisch bergische Fachwerkhaus seine Türen für die Öffentlichkeit öffnen kann. Am 03. Januar überreichte Dr. Volkhard Wille, Vorstand der NRW-Stiftung, die Förderurkunde an unseren Projektleiter Frank Miebach. Über 240.000 Euro Stiftungsgelder steuert die NRW-Stiftung bei, das sind 80% der geplanten Summe die es braucht, um Haus und Garten wieder in ein bergisches Hofgrundstück zu verwandeln und interessierten Besuchern und Wanderern Einkehr zu ermöglichen und über das Tal sowie die Natur und Kultur dieses Stücks bergischer Heimat zu informieren.

Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung Naturschutz Heimat- und Kulturpflege wurde 1986 von der Landesregierung zum 40. Geburtstag des Landes NRW gegründet. Sie hilft gemeinnützigen Vereinen, Verbänden und ehrenamtlichen Gruppen, die sich in NRW für den Naturschutz und die Heimat- und Kulturpflege einsetzen. Rund 2.600 Natur- und Kulturprojekte konnte die NRW-Stiftung seit ihrer Gründung unterstützen. Das Geld für ihre Förderungen erhält sie überwiegend aus Lotterieeinnahmen von Westlotto, aber auch aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen ihres Fördervereins

Der Aggerverband als Eigentümer des Gebäudes und der umliegenden Grundstücke, befürwortet und unterstützt die Sanierung und wird das Haus und die Flächen für nunmehr 25 Jahre an die BI Naafbachtal für einen symbolischen Pachtzins von 1€ pro Jahr verpachten.

Die Stadt Lohmar und das Denkmalamt haben ebenfalls grünes Licht gegeben und unterstützen das Vorhaben.

Alle Gäste die angereist waren, um bei der Übergabe dabei zu sein und um damit ihre Unterstützung zu zeigen sowie den zahlreichen Vertretern der Presse wehte ein eisiger Wind um die Nase, aber die tolle Aussicht vom Hof in Richtung Süden in das Naafbachtal reichte an diesem Mittag bis in das Siebengebirge – die gute Stimmung und die Freude der Vereinsmitglieder tat ihr übriges!

Wir danken allen, die unser Projekt unterstützen und fördern! Wenn Sie ebenfalls Interesse haben ehrenamtlich mitzuwirken, Fragen haben oder spenden möchten, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme per Email oder telefonisch. Wir werden an dieser Stelle über den Fortschritt des Projekts berichten.

Es waren dabei: als Vertreter der NRW-Stiftung Vorstand Dr. Volkhard Wille und Werner Stapelfeldt, Landrat Sebastian Schuster, Staatssekretär Horst Becker, als Vertreter des Aggerverbandes Dr. Lothar Scheuer und Thorsten Falk, Bürgermeister Horst Krybu sowie die stellvertretenden Bürgermeisterinnen Gabriele Krichbaum und Brigitte Bäcker-Gerdes, als Vorstände der Bürgerinitiative Projektleiter Frank Miebach und Silke Hummel, Freunde des Projekts und Mitglieder der BI Naafbachtal. Vielen Dank!

Einige Links zu den Veröffentlichungen dieser Woche:

Fotos von Rene Lohmann und Christof Schmoll