02206 / 9199016 Willkommen bei der BI Naafbachtal mail@naafbachtal.org

Feuchtwiesen

Feuchtwiesen bei Ingersauel und Hausdorp

Die Wiese bei Ingersauel war früher von Drainagen durchzogen und somit trockengelegt. Inzwischen ist sie wieder zu einer artenreiche Feuchtwiese geworden, mit einigen nassen Stellen, in denen sich Amphibien entwickeln können.
Diese Wiese kann daher nur per Hand gepflegt werden, z.B. durch Sensenmahd.
Hier stellt sich aber auch das Problem der Bekämpfung des Springkrautes, eine Arbeit die regelmäßig mindestens zweimal pro Jahr anfällt.

In der Wiese unterhalb von Hausdorp wurden die Drainagen beseitigt und kleine Tümpel angelegt. Auch hier kann die Pflege nur per Hand erfolgen